Mittwoch, 27. März 2013

Nachhaltigkeit in den Alltag einbauen

... ist so ziemlich das Motto.

Sonnenbrillen aus Holz gibts hier: http://aufdemkerbholz.de/de/
Ziemlich lässige Sache, wie ich finde.
Die Idee gewinnt alleine deswegen, weil ich die Brille einfach verbrennen kann, wenn ich sie nicht mehr haben möchte und somit nicht dem Plastikkonsum/Abfall verfällt.





Eine weitere Idee, die ich toll finde sind Zahnbürsten aus Holz. Kommen jetzt im Frühjahr aus den Staaten. Das lustige ist, dass man sich ein Abo kaufen kann, sodass alle 3 Monate automatisch eine neue Zahnbürste ins Haus flattert.
Allerdings kostet eine Bürste 10$. Aber, das versichern die Starter-Geschwister, geht pro gekaufte Bürste eine Zahnbürste an Bedürftige.
Somit habe ich also für 10$ zwei Zahnbürsten gekauft. Eine für mich und eine weiterverschenkt. Schöner Fairtradegedanke.




Und hier gilt genauso: Zahnbürsten aus Holz und Nylon sind kompostierbar.
Juhu, wieder dem Müllberg entgegengewirkt.
http://bogobrush.com/


Keine Kommentare: