Freitag, 22. Februar 2013

Vegan Challenge Tag 10

SÜNDE !!! Oh Sünde !

Gestern vor der Prüfung war ich so sehr aufgeregt, dass ich zum McKotz gegangen bin und mir einen Schokocooki und einen Lemonckooki gekauft habe. Und ich hab sie nicht nur gekauft, nein, ich hab sie auch gegessen. Alle beide. Ganz alleine. Ganz komplett. Und das war bestimmt ganz und gar nicht vegan. 
Nicht als ob das alleine schon eine Fastenzeitsünde wäre, nein viel viel schlimmer ist, dass ich zu diesem Verein gegangen bin, den ich moralisch und unmoralisch absolut nicht unterstützen möchte! Auch wenn ich ab und zu einen Café dort kaufe. Aber meistens nur, wenn er am Straßenrand die Pausengelegenheit darstellt. Und das ist mit Recht auch keine Ausrede.
Hoffentlich waren das keine Eselcookis!!!!

Die mündliche Prüfung ist rum und war sehr gut! Ob das jetzt an den Cookis und meinem Zuckerrausch lag, weis ich nicht.
Den Wirsing habe ich gestern übrigens nicht mehr angebraten, sondern nur noch eine handvoll Mandeln gehackt und mit in die Tupeprware gegeben. Fertig.

Heute morgen gabs Apfel mit Joghurt und dann bin ich auch schon aus dem Haus, weil ich mein Babysitterkind an der Grundschule angemeldet habe, weil die Familie im Skiurlaub ist. Wie schön für die alle!
Jetzt bin ich wieder Zuhause und sitze ganz nah an der Heizung weil meine Beine ziemlich durchgeforen sind. Und das, obwohl ich heute ausnahmsweise KEINE Leggins anhatte, sondern eine neue Musterhose. An die muss ich mich noch gewöhnen, weshalb der kurzen Morgenausflug zur modischen Mutprobe genutzt wurde. Ich hab es überlebt und werde die Hose heute auch erst auziehen wenn es ans sich chick machen geht.

Jedenfalls gibts hier mein zweites Brotfrühstück:


Brotaufstrich: Alnatura Dunkle Schokki, Rapunzel Kräuter und Rapunzel Rote Beete Meerettich!
Das pinke Brot ist schon ein Farbspaß und zudem super lecker schmecker. Für alle rosa-pinke-Mädchenfans ein gesunder Augenschmauß!

Außerdem habe ich heute zum ersten Mal Matcha Latte To Go probiert.
Schmeckt ziemlich süß. An erster Stelle der Inhaltsangaben steht auch ZUCKER. Das habe ich im Teeladen leider nicht gelesen, weil die Verkäuferin so gut verkauft hat. Sonst hätte ich diese Matchaversion wahrscheinlich nicht gekauft.
Schmeckt trotzdem gut. Oder wahrscheinlich genau deswegen =)

herzlichst, ich.

Keine Kommentare: