Mittwoch, 29. Juni 2011

Nähattacke


Das viele Lernen macht träge und müde und ich habe den Eindruck, als würde nichts von alledem hängen bleiben. Aristoteles kann mir heute mal gestohlen bleiben.
Wie schön, dass bei der Arbeit mit der Nähmaschiene das Ergebniss gleich sichtbar wird. Deswegen hier die heute entstandenen Dinge. Leider ist meine Kamera wiedermal nicht funktionsfähig, weshalb die Fotos mit Handykamera auch nicht so toll sind. Trotzdem zeige ich euch, was mir heute Freude bereitet hat:


eine Handytasche für meine liebe Mitbewohnerin
einen Rock für mich. nach eigenem Schnittmuster
ein Tatütatatäschen.
Geburtstagsgeschenk für Ingrid



und einen Rock für Mama.  "Bitte ganz schlicht, kurz, in Blau, für den Sommer." Bitteschön!!! auch nach eigenem Schnittmuster

Keine Kommentare: