Samstag, 26. Februar 2011

Loops




Loops nenn ich den kuscheligen Schaal. Und zwar an Anlehnung an die Froot Loops von Kellogs, die wir als Kinder so heiß geliebt haben. Und wegen meine noch nicht perfekt sitzenden Arbeitsschritte und Griffe. Ein Loop wäre nicht treffend.
Die erste Hausarbeit wurde gestern an der Uni abgegeben und zur Belohnung habe ich mir einen Besuch im Stoffladen gegönnt. Mit dem Ziel, eine pastellfarbene Stoffkombination genau für den Loops -"Schnitt" zu besorgen.
Herausgekommen bin ich mit einem knallroten Pastellton.
Einfarbiger Jersey und allerliebst bedruckter Baumwollquilt.
Ich freue mich sehr auf unseren Urlaub im Allgäu in den Faschingsferien. Die ganze Familie wird dabei sein.
Und Loops - Hüttengaudi Loops! Hollaraidudiliööööö

1 Kommentar:

Pine hat gesagt…

Das muss ich mal life sehen, mir fällt es gerade schwer, mir das richtig vorzustellen. Aber die Kombi finde ich gelungen!